Wasserenthärter mit Salz

Wasserenthärter SalzWasserenthärter mit Salz werden zur direkten Wasserenthärtung eingesetzt. Es handelt sich um spezielle Ionentauscher. Aufgrund der speziellen Wirkungsweise sind diese Wasserenthärter in der Lage, das Wasser weicher zu machen. Das Salz wird zur Regeneration des Tauscherharzes genutzt. Bei der Wasserenthärtung durch diese Wasserenthärter, steigt jedoch nicht der Salzgehalt im Wasser. Da es sich um einen Ionenaustausch handelt, werden Kalzium und Magnesium Ionen gegen Natrium Ionen ausgetauscht. Der pH Wert ändert sich dabei auch nicht.

Vorteile eines Wasserenthärters

Ein Wasserenthärter kann direkt am Hausanschluss in die Wasserleitung eingebaut werden, wodurch der gesamte Haushalt mit weichem Wasser versorgt wird. Die Vorteile sind enorm, speziell in Gebieten mit hoher Wasserhärte.

  • weiches Wasser im gesamten Haushalt
  • sparsameres Waschen, durch geringe Waschmitteldosierung
  • Kalkablagerungen gehören der Vergangenheit an
  • Wasserkocher und Kaffeemaschine müssen nicht mehr entkalkt werden
  • Verbrauch an Spülmaschinensalz wird geringer

Nachteile eines Wasserenthärters mit Salz

Wenn man das Wort Salz oder chemisches Verfahren hört, klingeln oft die Alarmglocken. Man möchte schließlich nicht die Umwelt zusätzlich belasten oder das Trinkwasser verschlechtern.

Wenn man sich die Wasserenthärtung genauer anschaut, erkennt man, dass die Vorteile eindeutig überwiegen, zumindest ab einer Wasserhärte von 15° dH. Es entstehen zwar Kosten für den Betrieb des Wasserenthärters für Salz, Strom und Abwasser, doch die Einsparungen an Waschmittel, Kalkschutz, Entkalkungsmittel und besonders das nicht Ersetzen von verkalkten Geräten spart eine Menge Geld.

So sollte man eher von eine Investition in die Zukunft sprechen, wenn man über die Anschaffung eines Wasserenthärters für den gesamten Haushalt nachdenkt. Bei der Auswahl des passenden Wasserenthärters kann man bereits einige Dinge richtig machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.